ENG HUN
GOLD
Partner
Hydro Extrusion Hungary Kft.,
KÖRBER Hungária Kft.,
SERES Kft.,
REHAU Kft.,
KARTAL Invest Kft.,
LINEA Kft.,
Vaillant Saunier Duval Kft.,
ÉMI Nonprofit Kft.,
PIP Kft.,
SILVER
Partner
Interhaus - Barta Kft.,
Kibbau'77 Kft.,
KRONOSPAN - MOFA Hungary Kft.,
FALCO Zrt.,
Arterior Komplex Kft.,
ERLA TECHNOPRO Kft.,
Biczó József ev. - Geiger Nóra ev.MAKEOSZ,
LAFARGE Cement Magyarország Kft.,
IT Services Hungary Kft.,
EUROLAND Kft.,
Kibbau'77 Kft.,
LINDAB Kft.,
A.P.P. Kft.,
Lehmorange Kft.,
Biobaushop Kft.,
PREFA Hungária Kft.,
Jánosik és Társai Kft.,
Confector Kft.,
ELVE'2004 Kft.,
Colt Hungária Kft.,
Grundfos South East Europe Kft.,
ÉVOSZ / MAKÉSZ, BAUDER Kft. .,
Mályi Glass Kft.,
Denico Kft.
BRONZE
Partner
ERCO Kft.,
Retextil Alapítvány,
The Carbonfools,
JAF Holz Ungarn Kft.,
BIOKOM Nonprofit Kft.,
BIOKOM Nonprofit Kft.,
BIOKOM Nonprofit Kft.,
Aluinvent Zrt.,
Piramis Építőház Kft.,
KerKO-MÉDIA Kft.,
Rovitex Hungária Kft. ,
VTS Hungary Kft.,
Geberit Kft.,
J&M Ecohome Kft.,
Kevevera-mod kft.,
Bíró Árpád ev.,
WEBS Kft.,
KIKA Kft.,
Fríz-Horse Land kft.,
Nemeth-Fa Kft.,
Tetőszig Team Kft .,
BARTAL and Rabb Ltd.,
Csaba Nyíri ev.,
RG NetWorks Ltd.,
PIPE. Építésziroda Kft.
PTE
Die PTE MIK ist eine Fakultät der Universität Pécsi Tudományegyetem. Die Universität Pécs mit ihren 20 000 Studierenden, mit mehr als 4 500 internationalen Studierenden, mit 1 400 Dozenten und Forschern, mit ihren 10 Fakultäten ist eine der größten Hochschulen in Ungarn und das Wissenszentrum in der transdanubischen Region. Seine Wurzeln reichen bis ins Jahr 1367 zurück. Die UP steht für klassische Werte, während die Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft auch erfolgreich angepasst werden. Sie deckt ein breites Spektrum an Bildungsbereichen ab und reicht weit über die Stadt Pécs hinaus.

Die UP betreibt eine unabhängige Fakultät in Szekszárd und führt bedeutende Ausbildungsprogramme in den Städten Kaposvár, Szombathely und Zalaegerszeg und sogar im Ausland in Zombor durch.
Visit the website of the University!
PTE
MIK
Die Fakultät für Ingenieurwesen und Informationstechnologien wurde 1970 unter dem Namen Pollack Mihály Technische Hochschule gegründet.

Seine rechtlichen Vorgänger waren das Polytechnikum für Gebäudedienstleistungen von Budapest und das Chemische Industrietechnik Ingenieur Polytechnik von Pécs. 1971 wurden eine Abteilung für Bauinstallationen und Tiefbau eingerichtet.

Ab dem 1. Juli 1995 wurde das College in die Janus Pannonius Universität integriert, die im Jahr 2000 ihren Namen in Universität von Pécs änderte. Sie ist seit 2004 als Fakultät in Betrieb; ab 2006 war es die Pollack Mihály Fakultät für Ingenieurwissenschaften, ab 2011 als Pollack Mihály Fakultät für Ingenieurwesen und Informationstechnologie – was die verstärkte Betonung der Informationstechnologie in Bildung und Forschung zeigt. Im Jahr 2015 wurde der Name unserer Institution auf die Fakultät für Ingenieurwesen und Informationstechnologie, Universität von Pécs, vereinfacht.
Check out the website of the faculty!